Kampfkunst-Sportverein jetzt offiziell im BLSV aufgenommen

Der Kampfkunst-Sportverein (KK-SV) Straßkirchen e. V. gehört jetzt offiziell auch dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) an. Am Freitagabend überreicht BLSV-Kreisvorsitzender Alfred Gegenfurtner an die beiden Vorsitzenden des zum Jahresbeginn gegründeten Vereins, Sandra Hartl und Jochen Schreiner, die Mitgliedsurkunde. Der KK-SV befasst sich aktuell in erster Linie mit der Sportdisziplin Karate. Bereits knapp über 30 Karatekas gehören derzeit dem jungen Verein an und trainieren zweimal wöchentlich – in der Mehrzweckhalle in Straßkirchen und in Räumlichkeiten des Rathauses in Irlbach. Kampfkunst-Sportverein jetzt offiziell im BLSV aufgenommen weiterlesen

Die ersten Samurai-Kids im Kampfkunst-Sportverein mit Gelb- und Blaugurt belohnt

Im Kampfkunst-Sportverein Straßkirchen e. V. haben die ersten Samurai-Kids die Prüfung abgelegt. Der Verein wurde am Neujahrstag gegründet und am Freitag konnten offiziell die fünfjährige Melissa Müller aus Schambach den Gelbgurt und die zwölfjährige Elena Pusl aus Irlbach den Blaugurt in Empfang nehmen. Die ersten Samurai-Kids im Kampfkunst-Sportverein mit Gelb- und Blaugurt belohnt weiterlesen

Neu gegründeter Sportverein widmet sich asiatischer Kampfkunst

Pünktlich zum Jahresbeginn wurde in Straßkirchen Vereinsgeschichte geschrieben: Im Gasthaus „Zur Sonne“ fand am Donnerstag die Gründung des Kampfkunst-Sportvereins Straßkirchens statt. 22 Personen hatten zur Gründung des Vereins, dessen Schwerpunkt die asiatische Kampfkunst ist, beigetragen. Angeführt wird der nicht alltägliche Sportverein von Sandra Hartl, die sich bereits seit vielen Jahren einen Namen im Karatesport erworben hat. Neu gegründeter Sportverein widmet sich asiatischer Kampfkunst weiterlesen